Impuls - Gründonnerstag (C)

woman-1369253_1920 (c) pixabay
woman-1369253_1920
Datum:
Di. 12. Apr. 2022
Von:
ejo

Dies ist mein Gebot: Liebet einander, wie ich euch geliebt habe.  Joh13,34

Impuls zu Gründonnerstag

 

Nicht nur den Mantel

nicht das Hemd

nicht den Rock

nicht ein Teil

sondern ganz und gar:

Das ist mein Leib!

Das ist mein Blut!

Hingabe geht nicht

scheibchenweise

nicht in Teilzeit

nicht auf Probe

Hingabe geht nur

mit allem

was mich ausmacht

mein Verstand

mein Handeln

meine Emotionen

meine Sehnsucht

nur mit mir selbst

um für andere

zu werden

 

Gebet:

Liebender Gott, wir gedenken der Hingabe deines Sohnes und feiern sie in großen Zeichen. Lass uns nicht Zuschauer bleiben, sondern eingehen, hineingehen, eins werden mit dem, der sich uns schenkt mit Leib und Blut und werden mit unserem ganzen Leib, mit unserem Herzblut.

 

Segen:

Gott segne deinen Leib,

dass er empfange und ganz sei.

Gott segne deinen Leib,

dass er gebe und frei sei.

Gott segne dein Blut,

dass es fließe in dir

und aus dir heraus.

Dass du seist

ein Mensch

aus Fleisch und Blut.

 

(Predigt-)Impuls

Wir feiern die Hingabe Jesu und bleiben doch oft in Worthülsen stecken, die der Mund zwar spricht, aber die nicht zu Herzen gehen. So kann, so darf das große Wunder der Wandlung nicht gefeiert werden und erst recht nicht im Stundentakt bis zur inneren Leere. Nein, Jesus war beim letzten Abendmahl nicht leer, nicht ausgehöhlt, sondern angefüllt mit Gottes Liebe. Er war angefüllt mit Emotionen und Gefühlen. Denn Gott ist Mensch, ist Fleisch geworden, nicht irgendein unnahbares menschenähnliches Wesen. Ja, Gott ist so sehr Fleisch geworden, dass er sich in Jesus all seinen Emotionen gestellt hat, einschließlich der Sexualität, der Vitalkraft. Und weil er so mit allen Sinnen Mensch war, ging er auch als Mensch in dieses Leiden hinein, nicht blutleer, nicht körperlos. Und nur so konnte er sprechen und sprechen wir es in seinem Namen immer wieder: Das ist mein Leib! Das ist mein Blut! Das ist Hingabe mit meinem ganzen Leib, mit meinem ganzen Blut!