Meine Zeit in Gottes Händen

28. Sonntag im Jahreskreis – Lesejahr „A“

Hinhören pixabay (c) pixabay
Hinhören pixabay
Datum:
Do 8. Okt 2020
Von:
Michael Pützer

28. Sonntag im Jahreskreis – Lesejahr „A“

Jesus bringt die Einladung Gottes unter die Menschen, doch die wollen nicht wahrhaben, dass Gottes Erfüllung zu ihrer Zeit anbricht. Auch bei uns sieht das nicht anders aus. Und so scharen sich Fremde und Außenseiter um seinen Tisch. - Wie oft haben auch wir die Worte Jesu nicht verstanden, seine Einladung abgeschlagen, wir wenden uns ab und machen unser eigenes Ding. Sollten wir nicht öfter dem Ruf Gottes Folge leisten?

Gebet:

Herr, du hast uns gerufen? – Aber…

ich kann deine Stimme nicht immer deuten!

Herr, sende uns deinen Heiligen Geist,
damit wir deine Worte verstehen lernen.

So wie ein Hirt seine Herde leitet,

so mögest du uns leiten,
alle Tage bis in Ewigkeit. AMEN.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie eine von Gottes Geist gelenkte Woche.
Hören wir hin, wenn ER uns an seinen Tisch ruft!

____________________________________________

Evangelium vom Sonntag
Mt 22, 1-14 – Klick