MEINE ZEIT IN GOTTES HÄNDEN...

32. Sonntag im Jahreskreis – Lesejahr „C“

Verehrte LeserInnen,

von Hoffnung sprechen die Verkündigungstexte des 32. Sonntages und von Auferstehung. In der Kultur und Sprache der polynesischen Völker gibt es kein Wort für Hoffnung, wohl aber ein sprechendes Bild, eine Metapher: „über den Horizont hinausschauen“. Es gehört zu unserem christlichen Glauben, dass wir unseren Blick nicht auf das beschränken, was um uns herum ist und unser Handeln hier und jetzt herausfordert – sondern dass wir Erwartungen haben! Das Wort Gottes, als Richtschnur unseres Lebens, ist voller Verheißung. Ich bitte Sie einmal darüber nach zu denken welche Hoffnung uns trägt. Denn wir Menschen benötigen Kraft und Mut zum Glauben. Ihnen eine gute Woche unter Gottes Schutz.

Evangeliumvom Sonntag:
LK 20,27-38 / klick

 

Horizont (c) mpW