Dreharbeiten zu SWR Thriller in Kloster Steinfeld sorgen für Aufsehen

collage film (c) SWR / GdG Steinfeld
collage film
Sa 12. Sep 2020
Gudrun Klinkhammer

Steinfeld. Die Kulisse Kloster Steinfeld ist bildschön, das wissen auch die Filmemacher.

Und so kam es, dass die Akteure Barbara Auer, Fritz Karl und Cosima Henman mitten in der Eifel Filmsequenzen drehten. Das Thema: eine verhängnisvolle Dreiecksgeschichte. Vielen Besucher von Kloster Steinfeld fielen die Film-Trucks auf, darunter ein großer Food-Truck.
 
Unter der Regie von Isabel Kleefeld nahm sowohl in der Eifel als auch in Köln der Fernsehfilm „SugarloveDotCom“ (AT) Anfang September Fahrt auf, Silke Zertz schrieb das Drehbuch. Barbara Auer, Fritz Karl und Cosima Henman spielen die Hauptrollen in dem Thriller, in dem das wohleingerichtete Lebensgebäude eines Paares aus den Fugen gerät, als es die Gefühle einer jungen Frau unterschätzt. In weiteren Rollen werden Marie Förster, Caroline Schreiber, Denis Schmidt und Johanna Gastdorf zu sehen sein. „SugarloveDotCom“ (AT) wird von der Hager Moss Film im Auftrag des SWR produziert.
 
Zum Inhalt:
Die Ehe zwischen dem Soziologieprofessor Patrick und der Psychotherapeutin Julia ist eine gelungene Verbindung, um die das Paar von vielen beneidet wird. Eine Gemeinschaft, in der sie Geborgenheit und Inspiration finden, nur eines nicht mehr: Sexualität. Aufgeklärt und offen beschließen die beiden, das „Problem“ outzusourcen. In einem Internetportal findet Patrick die junge Claire: natürlich, klug, attraktiv. Claire ist eine Frau, die genau weiß, was sie tut, die die Opferrolle für sich ablehnt und ihr erotisches Kapital klug einsetzt, um materiell versorgt zu sein. Patrick und Julia haben Bedingungen für sich vereinbart: Die Affäre soll die Ehe nicht gefährden. Doch das funktioniert nicht wie geplant.
 
Das Team:
Produzentin von „SugarloveDotCom“ (AT) ist Kirsten Hager, Producerin Diana Hellweg. Kamera: Martin Langer, Schnitt: Renata Salazar Ivancan, Szenenbild: Martina Brünner, Kostümbild: Elena Wegner, Musik: Annette Focks. Die Redaktion liegt bei Katharina Dufner. Gedreht wid „SugarloveDotCom“ bis Anfang Oktober, der Ausstrahlungstermin im Ersten und der ARD Mediathek steht noch nicht fest.
 
Bildunterschrift für Bild in der Collage unten rechts (v.l.n.r.): Julia (Barbara Auer), Isabel Kleefeld (Regie), Martin Langer (Kamera), Patrick (Fritz Karl). © SWR
Weitere Fotos: GdG-Steinfeld