Neuer Kurs zur Leitung von Wortgottesdiensten

Info-Abend am 25. Juni, Kursbeginn 24. August

Osterbild 23 (c) ejo
Osterbild 23
Datum:
Di. 2. Juli 2024
Von:
Andrea Christiane Felden
Auch in diesem Jahr wird es einen Liturgiekurs „Wort – Gottes – Feier: Gestalt und Gestaltung“ für interessierte Engagierte in der Region Eifel geben.

Für Christsein und Kirche wird nicht wenig daran hängen, ob unsere Gemeinden auch in Zukunft Orte des Gebetes und des gemeinsam gefeierten Glaubens sind.
Gerade in Zeiten gesellschaftlichen und kirchlichen Umbruchs kommt dabei der Bereitschaft und den Begabungen ehrenamtlich engagierter Christinnen und Christen eine besondere Bedeutung zu. Mehr denn je brauchen wir Orte, an denen wir unser Leben in gemeinsamen Feiern des Glaubens vor Gott bringen.
Das II. Vatikanische Konzil hat in unserer Kirche das biblisch bezeugte Wort Gottes als bleibende Gabe und Stärkung unseres Glaubens neu entdeckt und würdigt es in einer eigenständigen Form liturgischen Feierns.
Diese Wort-Gottes-Feiern, die von dazu geeigneten und beauftragten Frauen und Männern geleitet werden, sind ein kostbarer Baustein der Sammlung und Sendung christlichen Lebens. Unser Liturgiekurs ermutigt und fördert die Befähigung von Gemeindemitgliedern, Gottesdienste verschiedener Art, insbesondere Wort-Gottes-Feiern vorzubereiten und zu leiten.

Am Dienstag, 25. Juni um 20 Uhr wird in Monschau-Mützenich ein Info-Abend für alle interessierten Engagierten stattfinden. Geleitet wird der Kurs von Pastoralreferentin Andrea Felden und PR Boris Kassebeer. Der Kurs startet mit einem Ganztag am Samstag, 24. August von 9.30 - 16 Uhr in Mützenich.

Wichtig: Interessierte, die nicht am Info-Abend teilnehmen können, aber dennoch Interesse an einer Kursteilnahme haben, sind sehr herzlich eingeladen, sich bei Boris Kassebeer (boris.kassebeer@bistum-aachen.de) oder Andrea Felden (andreachristiane.felden@bistum-aachen.de oder 01575 4421692, auch WhatsApp und Signal) zu melden. Bei uns erhalten Sie alle Informationen zum Kurs und Fragen können gemeinsam geklärt werden.